Der Bericht aus dem TTT ( Tempo Tore Titeljagt ) zu unserem Verein

Mit dem Abstieg hatte der SVC in der abgelaufenen Saison zwar nichts zu tun, Rang zehn un die Ausbeute von 24 Punkten dürften aber weit unter den Zielen liegen, die sich Neu- Trainer Daniel Ankgesteckt hat. ,, In den letzten drei Jahren ging es für den SVC immer gegen den Abstieg. Das wollen wir vermeiden und insgesamt konstanter auftreten", sagt der Coach. Hierzu steht ihm ein 18- köpfiger Kader zur Verfügung. ,, Die Mannschaft hat viel Potenzial, was bislang nicht ausgeschöpft wurde." Den Hebel ansetzten will der Trainer vor allem in der Defensive. ,, Die Null muss stehen", spielt Ank auf die kassierten 63 Gegentreffer der abgelaufenen Saison an. Hierbei könnte vor allem Neuzugang Christian Kunz, der bereits bei Bezirksligist SG Mörschbach höherklassig gespielt hat, eine wichtige Rolle spielen. Aber auch in der Offensive muss Ank den Hebel ansetzten, den 40 erzielte Treffer dürften deutlich zu wenig sein, um sich auf Dauer im oberen Mittelfeld zu etablieren. Gut möglich also, dass Goalgetter Ank selbst wieder die Schuhe für seinen Heimatverein schnüren muss. Für diesem kickte er bereits Mitte des letzten Jahrzehnts zusammen mit seinen Brüdern und Cousins und schaffte damals den Aufstieg in die Kreisliga A.

 

# Quelle : Rhein - Hunsrück - Zeitung  Sonderveröffentlichung 02.08.14


Interview mit Daniel Ank dem neuen Trainer des SVC

Im Rahmen des Trainingsauftaktes, stand uns unser neuer Trainer für ein paar Fragen zur Verfügung!

Herr Ank, was hat Sie dazu bewogen, den Trainerposten beim SVC zu übernehmen?

Ich habe ja früher selber beim SVC gespielt und ich sehe in der Aufgabe eine tolle Herausforderung.

Gab es auch andere Angebote?

Ja aber dass ist jetzt unwichtig, ich bin jetzt beim SVC und dass zählt.

Wie würdest du dich selbst als Trainer charakterisieren?

Ich bin ein lustiger Typ, aber sehr ehrgeizig.

Wie wird dein Spielsystem denn aussehen?

Das wird man sehen, dass hängt davon ab welche Spieler mir zur Verfügung stehen.

Wie ist dein erster Eindruck von der Mannschaft? / Wie gut kennst du die Mannschaft?

Zum Eindruck kann man noch nicht viel sagen. Ich kenne natürlich noch ein paar Spieler von früher, aber es sind auch viele neue Gesichter dabei.

Ist der derzeitige Kader zu mehr imstande, als es die Tabelle vermuten lässt?

Ich denke schon, wenn dies nicht der Fall wäre hätte ich die Herausforderung ja nicht angenommen.

Wie bekommt man dies hin?

Ich möchte der Mannschaft den spaß am Fußball vermitteln und wenn man spaß hat, geht einiges viel leichter.

Was heißt das für die Spieler?

Wenn die Spieler mit ziehen, werde sie auch viel spaß haben und erfolgreich sein.

Wie verlief die Personalplanung für die Saison 2014/2015?

Gut, es konnten einige neue Spieler dazu gewonnen werden.

Und wie lautet dein Saisonziel mit dem SVC?

Wenn alles normal läuft, sollten wir zwischen Platz 4 und 8 landen.

Kurzer Blick nach vorne wie planst du die Vorbereitung?

Die Vorbereitung wird von Woche zu Woche geplant.

Klar hat man eine gewisse Planung aber es bringt nichts wenn ich plane und keiner kommt!

Ich versuche so viel wie möglich auf dem Platz zu trainieren.